Es wird bunt — ich mache mich bereit und heute ist alles gemischt

P1070502_Kopie

In den letzten Tagen hat mir eindeutig die Zeit gefehlt, um zu bloggen. Irgendwie aber auch leider die Lust. Schade drum. Es sprudelt nämlich in meinem Kopf nur so vor neuen und schicken Ideen. Jetzt kommt auch bald endlich der Frühling an Land. Zumindest laut Kalender. Draußen und laut dem Wetterbericht, hat sich anscheinend ja eher der Winter noch mal überlegt, ob er dieses Jahr nicht doch zu uns kommt. Auf jeden Fall sieht es ganz so auch, dass es dieses Frühjahr bunt wird. Und zwar so richtig. Das ist doch mal was. Ich freu mich drauf. Deshalb mussten auch gleich noch mit der Hilfe von einem netten Frühlingswichtel die tausenden von Ableger vom Brutblatt umgetopft werden.
Diese Übergangszeit sollte man sich auf jeden Fall sehr bunt und gemütlich machen. Mit vielen Selbermachern, Fotos und tollen neuen Dingen. Ich habe und werde das machen. Ihr könnt euch schon einmal auf ein paar bunte Blogposts freuen. Jetzt Ende Januar wird es dann auch die ersten Seiten aus meinem Jahrbuch, dass ich euch ja bereits hier vorgestellt hatte, zu gucken geben.

IMG_0055_KopieIMG_0089_Kopie

(Für die Blumentöpfchen hat übrigens meine liebe Mama heimlich das Maskingtape entwendet und alte Konservendosen mit allerlei klebbaren Materialien verziert. Ich find es toll. Danke)

Mir kribbelt es bereits jetzt schon wieder total in den Fingern und ich muss einfach aufspringen und etwas Kreatives tun.
Außerdem musste ich mir einfach ein paar nette Blümchen holen um auch die tollen Teelichthalter aus den Holzstämmchen aus meinem Blogadventskalender vom letzten Jahr (wie sich das anhört…vom letzten Jahr) Zweck zu empfremden (siehe Titelbild). Ich hab sie dann eben mal schnell als Vasen umfunktioniert. Man muss halt nur wissen wie 🙂

In den letzten Tagen und Wochen bin ich eindeutig auch meiner Instagramsucht weiter verfallen und habe meine Typoliebe ausgelebt. Es ist einfach so toll und bunt. Naja, die Typos sind eher schwarz-weiß. Aber trotzdem.
Ich hoffe ihr lasst den Frühling dann auch herein, wenn er an die Haustür klopft und wer weiß vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar leere, alte Konservendosen zu Hause und die Ableger warten nur so auf ein neues Heim. Bis dahin.

PicMonkey Collage

Zwischen den Jahren in der Wolfsburger Autostadt

Lamborghini

Wir befinden uns ja immer noch zwischen den Jahren, obwohl morgen ja schon um Mitternacht die große Knallerrei losgehen soll. Naja, ich finde den Ausdruck irgendwie komisch. Schließlich gehören auch die Tage nach Weihnachten immer noch zum Dezember. Ich wünsche euch auf jeden Fall an dieser Stelle schon einmal einen wunderbar guten Rutsch -auch ohne Schnee- ins neue Jahr und lasst es Knallen, aber bitte mit Vorsicht.
Also zwischen den Jahren haben wir dann noch einmal einen kleinen „Überraschungsausflug“ in die Wolfsburger Autostadt gemacht. Eigendlich um den dort aufgebauten Winterzauber zu besichtigen. Wir waren letztes Jahr dort auch schon mal. Allerdings da nur von außen in der sich davor befindenden Glaskuppel. Von dort aus sah der Winterzauber riesig und spektakulär aus. Dieses Jahr sind wir dann durch die Türen in der Glaskuppel in den Winterzauber gegangen. Ich muss sagen von der Idee her wirklich zauberhaft, allerdings kam er mir im Jahr davor irgendwie etwas größer vor. Aber egal. es war trotzdem schön.

Wir haben dort auf dem Gelände der Autostadt in Wolfsburg uns auch einige der Autopavillions angeschaut und sind in ein Automuseum neben dem Winterzauber gegangen.

IMG_8306_Kopie IMG_8184_Kopie IMG_8233_Kopie IMG__Kopie

Das „bitte nicht streicheln“-Schild, welches an jedem Auto geklebt hat, fand ich einfach zu putzig.IMG_8174_Kopie

Nach dem Besuch in dem Automuseum und in den Autopavillions gab es dann noch Fleischkäse im Brötchen und Kaiserschmarn mit Pflaumenkompott für den knurrenden Magen im Winterzauber (die anderen Bilder davon gab es bereits auch gestern in meinem Weihnachtsmarktbeitrag).P1070046_Kopie P1070051_Kopie

BLOGAdventskalender- 19.Türchen: Der Countdown läuft und Last-Minute-Geschenkideen- Teil I

Adventskalender_Blog19

Ich habe mir gedacht, dass es doch ein super Ausklang bzw. Abschluss für meinen BlogAdventskalender wäre, wenn ich noch einige wunderschöne Last-Minute-Geschenkideen sammel. Mit dem Last-Minute ist das ja soeine Sachen. Die meisten Geschäfte, wollen einen ja mit großartigen Schnäppchen und Reduzierungen bereits Mitte Dezember hervorlocken und meinen, dass es ja nur noch ein paar Tage bis Weihnachten wären. Ich denke, wenn es schon Last-Minute heißt dann sollte es wenigstens auch bis zur „letzten Minute“ herausgezögert werden. Also auf, auf und sucht euch noch schnell eure sieben Sachen zusammen und macht bzw sucht noch etwas Schönes für eure Lieben, dass es auch so richtig schön unterm Weihnachtsbaum klingeln kann. Ich lass es für heute mal ein Bisschen kürzer, weil wir haben es ja eilig und es sind ja auch Ding „für die letzten Minuten“, also ran ans Werk! Ich zeige euch im ersten Teil erst einmal, die Dinge, die ich als Weihnachtsgeschenke für jederman sehr empfehlen kann…

der-kleine-zen-garten-geschenkbox-072024954

„Zen-Gärten sind Orte der Ruhe, Meditation und Inspiration. Orte, an denen man auf einer kleinen meditativen Reise zu innerer Ausgeglichenheit findet. Sie bauen Stress ab und wecken neue Energie. Mit dem kleinen Zen-Garten können Sie diese Form der fernöstlichen Meditation überall praktizieren, ob daheim, im Büro oder auf Reisen. Lassen Sie sich inspirieren und gönnen Sie sich immer wieder eine kleine Auszeit vom Trubel des Alltags.“ Ich finde die kleinen Zen-Gärten zum selber gestalten einfach prima und es funktioniert mit der Entspannung tatsächlich. Entspannung ist doch auch super nach dem ganzen Weihnachtstrubel? Probiert es selber aus.

cakepops

Für die unter euren Lieben, die vielleicht gerne Backen, wäre so eine Cake-Pops-Silikon-Form doch vielleicht etwas Es geht so schnell die kleinen Kuchen am Stiel herzustellen und passende Rezepte findet ihr sogar auf meinem Blog. Nämlich hier und hier.

erste-hilfe-set-tussi-in-not-083144559

Das „erste Hilfe Beauty-Set“ ist bestimmt etwas für die Beauty-Gurus in eurer Familie und vielleicht schenkt ihr es euch ja auch selber, denn es ist ein super Gadget, welches man immer für Notfälle in der Tasche haben kann.

GWR-2014-front-copy

Die Rekorde des Jahres einmal rund um die Welt sind jedes Jahr sehr spanned und informativ und der große Band ist mit sehr vielen bunten Bildern ausgschmückt, sodass man sich noch nicht einmal alle Informationstexte durchzulesen braucht.

antistressball-christmas-3er-set-071815122

Die anti-Stress-Bälle mit Weihnachtsmotiven sind nicht nur superknuffig und sehen einfach nur süß aus, sondern sie stärken auch gleichzeitig noch die Handmuskulatur und helfen den Weihnachtstress loszuwerden.

Ganz viel vorweihnachtliche hektische Liebe an euch…