BLOGAdventskalender- 24.Türchen: Es ist soweit und ich sage tschüss!

MEDION Digital Camera

Meine Lieben, heute ist es endlich soweit. Wir haben den 24. Dezember 2013! Ich hoffe ihr habt alle eure Geschenke beisammen und feiert heute schön unterm wundervoll geschmückten Tannebaum. Ich möchte mich mit dem heutigen letzten Türchen bei euch bedanken und auch erst einmal verabschieden. Natürlich nur vom Jahr 2013! Da ich natürlich noch etwas in den nächsten Tagen posten möchte und an Silvester wohl eher nicht dazu kommen werde, mich beim Jahr mit euch zu verabschieden, mache ich heute schon einmal einen kleinen „Jahresabschluss“.

Also dann möchte heute die Gelegenheit nutzen und gemeinsam mit euch das Jahr 2013 abschließen. Ich denke es war ein tolles Jahr, trotz das es auch einige „Auf“ und „Abs“ gab…alles in allem ist es doch echt schön gewesen. Es sind zwar noch ein paar Tage bis es dann endgültig zu ende ist, aber man kann sich ja auch schon vorher noch einmal Gedanken machen. Ich habe diese Jahr meinen Blog eröffnet und ich muss sagen, dass ich es wirklich kein einziges Stückchen bereue. Es sind mitlerweile rund 80 Beiträge und über 100 Kommentare zusammen gekommen. Es hat mir jedes Mal Spaß bereitet euch etwas von mir mitzuteilen und eure Reaktionen mit zu bekommen. Es ist einfach ein so tolles Gefühl, dass es Menschen gibt, die das selber wie ich lieben und es mit mir teilen. Ich habe dieses Jahr zwar noch lange nicht den Durchbruch in Sachen Abonnenten gefunden, aber ich muss sagen in dieser Sache habe ich mich über jeden Einzelnen gefreut und keinen von euch bereut. Ich habe mir jedes Profil angesehen und fleißig Kommentare geschrieben. Jeder Einzelne von euch ist eine echte Bereicherung und ich denke, auch wenn es nur einen oder zwei Menschen da draußen gibt, die sich für mein Leben und das was ich liebe interessieren, dann bin ich schon ein ganz großes Stück weiter gekommen…

Ich hoffe ihr werdet in den nächsten Tagen und auch heute Abend und den ganzen Tag über ein paar wunderbare Feiertage erleben und auch einen schönen Start in das neue Jahr 2014 erleben. Meine Vorsätze von gestern werde ich natürlich im neuen Jahr fleißig versuchen abzuarbeiten und euch auch ab und zu mitteilen.

Also esst, feiert und ruht euch aus so viel ihr könnt:)

Weihnachten

Also dann bis demnächst und ganz viel WEIHNACHTLICHE Liebe an euch…

Adventskalenderkerze– oder ein klitzekleiner Wartekalender

P1060502 (2)_Kopie

Für mich ist die Weihnachtsvorbereitungszeit ja schon etwas länger eingeleutet — was nicht unlängst mit dem Blog zu tun hat. Doch es ist nicht mehr so viel Zeit, schließlich sollten in ca. 5 Wochen schon die Weihnachtsgeschenke unterm Tannebaum liegen. Um auf den Heiligen Abend warten zu können ist ja ein Adventskalender bei dem Großteil der Bevölkerung ein Muss. Mit eben jenem Kalender lassen wir uns allerdings irgendwie immer langer Zeit. Meistens fällt es erst wieder eine Woche zuvor auf, dass man ja noch gar keinen im Haus hat. Ich habe aber blogbedingter Weise dieses Jahr schon sehr früh dran gedacht einen zu machen und bin immer noch fleißig dabei. Da so ein selbstgemachter Adventskalender ja meist sehr aufwändigt ist…alles kaufen oder basteln, kochen, wo drin man auch immer begabt ist machen oder mit was man ihn füllen, dass man zuvor schon gekauft hatte; dann nochverzieren, aufhängen, festmachen…was auch immer. Auf jeden Fall dauert es schon ein bisschen und ist nichts für ungedultige „Schokoadventskalenderkäufer“. Manche Menschen haben nunmal auch einfach keine Lust oder eben keine Zeit sich die Mühe und den Aufwand für einen liebevoll gestalteten Adventskalender zu machen. Deshalb hab ich mir gedacht, dass man doch auch einfach mal etwas schlichtes und minimalistisch Gehaltenes machen könnte. Eine Kerze bzw. ein Teelicht kann man auch hineinstellen und so eine Art Mini-Oase-der-Entspannung schaffen und trotzdem wie ein kleines Kind, die Tage zählen, bis der Weihnachtsmann endlich die Geschenke unter den Tannenbaum legt. Es ist ein Teelichtglas geworden, auf das ich dann ein selbst entworfenen „Tagezählkalender“ oder „Wartekalender“ geklebt habe. Ganz minimalistisch und unauffällig. Er ist vielleicht zwar nicht der allerkleinste Adventskalender, aber für mich eine wunderschöne und unauffällige Idee ein bisschen Adventskalender immer im Haus zu haben und auch eine schöne Möglichkeit ganz ohne große Geschenke jeden Tag bis Weihnachten mit Freude zu genießen und abzuzählen. Und für Weihnachtsmuffel ist er auch eine nette Möglichkeit des Wartens.

P1060496_Kopie

Hier dann noch zu der Vorlage für den Aufkleber.

P1060508_KopieP1060512_Kopie