Sommer 2014 -meine 10 Sommerhighlights

Die Sommerferien hier in Niedersachsen neigen sich jetzt auch so langsam dem Ende zu und das Wetter spielt schon seit einiger Zeit nicht mehr so wirklich mit. Dieses Jahr haben wir ja schon eher frühe Herbstferien als späte Sommerferien gehabt. … Weiterlesen

WM 2014 | foodie woldcup party — germany vs. portugal

DSC_0176-1_nowmatterhow_wm2014
Ich würde mal sagen, dass Fußball im Allgemeinen ein sehr heikles Thema ist.
Wir sind auf gar keinen Fall fanatisch in Sachen Fußball. Natürlich gucken wir die wichtigen interessanten Spiele, aber es zerbricht nicht gleich eine ganze Welt, wenn mal die falsche Mannschaft gewinnt oder verliert.
Was wir aber machen ist einen Kleinkrieg austragen. Das hört sich jetzt doch ein wenig brutal an. Aber lasst es mich kurz erklären.
Sagen wir so…wir haben eine schon echt stärkere Bindung zum Land Portugal. Das jetzt hier im Detail zu erklären würde wahrscheinlich ein bisschen länger dauern und eventuell sogar einen extra Post erfordern (vielleicht mache ich das ja irgendwann mal). Auf jeden Fall ist es dann beim Fußball so, dass mein Vater zu den Deutschen hält. Insbesondere wenn Portugal gegen Deutschland spielt. Meine Mama und ich halten dann zu Portugal.
Zu solchen Spielen machen wir dann auch mal ein bisschen mehr. Dann wird schon das Trikot heraus gekramt und angezogen, der Fanschal umgeworfen und mit Flaggen, Fähnchen, Tröten und Trompeten versucht den anderen zu übertönen. Naja, wenn man sich das ganze jetzt bildlich vorstellt…haha
Also, um auf den Punkt zu kommen! Wir zelebrieren solch ein Spiel, da es ja in der Regel nicht so oft gespielt wird, dann schon ein Bisschen.
Dieses Jahr haben die Deutschen die Portugiesen wohl leider ein Bisschen auf dem falschen Fuß erwischt, aber wie schon gesagt, es ist nun mal „nur“ Fußball und es zählt, für mich zumindest, der Spaß an der Sache.
fußballparty_devsport_nowmatterhow_collage.jpg

Essenstechnisch haben wir uns dann auch ein paar lecker Dinge zusammengesucht und gemacht. Da hatten wir zum einen kleine Pizzen gemacht (auf dem Bild ist eine mit Mais, Ananas, Käse, Tomatensoße und Schinken und oben ist eine Margarita mit Rucola aus dem Garten), tiefgefroren hatten wir auch noch Muslitos (paniertes Krebsfleisch) und Pastéis de Bacalhau (Pasteten, bestehend aus Stockfisch, Zwiebeln, Petersilie, Eiern und Kartoffeln). Meine Mama hat auch noch meinen heiß geliebten Melonen-Feta-Salat (hab ich hier schon mal drüber gebloggt), einen Kichererbsensalat (Kichererbsen, Paprika, Petersilie, Zwiebeln und Essig, Olivenöl und Salz und Koriander) und einen Mohrrübensalat (Rezept ist aus einem portugiesischen Restaurant). Dazu hatten wir dann noch etwas Fladenbrot.
(Das ganze Essen ist wohlgemerkt von zwei Spieltagen!)

collage2_fußballparty_devsport_nowmatterhow.jpg

Also, heute ist das Finale der Fußballweltmeisterschaft und das wird natürlich geguckt, auch wenn ich mir doch gewünscht hatte, dass dort heute zwei andere Mannschaften gegeneinander spielen. Ein bisschen gespannt bin ich doch und ich würde mal sagen…möge der Bessere gewinnen!
Habt einen schönen (Rest-)Sonntag!
 

Herbst Türklinkenschild

SAM_3362_Kopie

Den Herbst habe ich natürlich schon längst eingeläutet, aber anscheinend kann ich auch bald schon wieder zum Winterumschwenken, wenn man den Damen und Herren vom Frühstücksfernsehen Glauben schenken darf. Da riskiert man  man morgens mal einen kurzen Blick in eine wir-stehen-mit-ihnen-auf-und-reden-über-alles-was-keinen-morgens-interessiert Sendung und was sagt die Dame vom Wetterbericht. „Es ist gerade erst richtig Herbst geworden und jetzt soll es wohl schon wieder Winter werden. Wir begrüßen die ersten Schneefälle ab Freitag in Deutschland.“
Schnee?…ich bitte euch. Wir haben erst Oktober.
Da wollte ich mich eindeutig gegen streuben und ein schnelles Do-it-your-self-Demoschild machen. Das hier ist es nun geworden. Ein es-ist-Herbst-Türklinkenschild. Natürlich kann man auch eins mit „Bitte nicht Stören!“ oder solchen Sprüchen machen, aber in meinem Fall wollte ich mich nun einmal umbedingt dagegen wehren, dass ich nächstes Wochenende meinen Geburtstag im Schnee feiern muss. Warscheinlich schneit es noch nicht einmal auf meiner Höhe der Deutschlandkarte, sondern nur am untersten Zypfel ein wenig. Naja, trotzdem erstmal schocken und verrückt machen. Ich kann mir einen schöneren Ferien-Morgen vorstellen. Aber naja,…das Türschild ist vielleicht nicht so schön geworden, aber es erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck.

SAM_3345SAM_3346SAM_3348SAM_3351SAM_3352SAM_3353

Stanzer: ein Inchie Stanzer (nähere Informationen dazu, wers nicht kennt: hier)