Sommer 2014 -meine 10 Sommerhighlights

Die Sommerferien hier in Niedersachsen neigen sich jetzt auch so langsam dem Ende zu und das Wetter spielt schon seit einiger Zeit nicht mehr so wirklich mit. Dieses Jahr haben wir ja schon eher frühe Herbstferien als späte Sommerferien gehabt.
Ich denke, dass man sich ja auch besonders für den Sommer immer soviel vornimmt (freie Zeit, Urlaub und so weiter…) und dann hinterher eh immer alles ganz anders kommt. Ich setzte mir immer gedanklich am Anfang eines Sommer ein paar Ziele, die ich gerne erfüllen möchte oder benenne auch Dinge, von denen ich dieses Jahr umbedingt ein Foto braucht. Vobei es ja meistens nicht bei nur einem Foto bleibt, aber na gut!
Diesen Sommer habe ich doch einige der Dinge geschafft und ich bin auch noch nicht ganz damit fertig, aber im Großen und Ganzen, war der SOMMER 2014 doch nicht zu verachten oder?
Ich fand ihn doch sehr schön und freue mich schon auf den nächsten. Deshalb möchte ich euch hier als kleinen „Abschluss“ vom Sommer meine 10 Sommerhighlights vorstellen. Hier sind sie…


Meine 10 Sommerhighlights


Gastpost von nowmatterhow für August- Monster Dough Chocolate Chip Muffins - So, it was weekend. And I was bored. 2014-07-26 19-17-26
1. Mein Gastpost bei der lieben Midsommarflicka auf ihrem Blog „It was weekend. And I was bored.“ war eindeutig eins der Highlights dieses Sommers. Wer von euch ihn noch nicht gelesen hat, der kann ja mal hier vorbeischauen.
Es hat mir verdammt Spaß gemacht, ihn zu schreiben und auch die Muffins zu backen. Ich freu mich schon auf weitere…


DSC_1687-1_nowmatterhow_highlights DSC_1885_nowmatterhow_highlights
2. Rundballen haben es mir diesen Sommer sehr angetan gehabt. Im Urlaub konnte ich mich dann auch endlich mal auf einen draufsetzten, was mehr schlecht als recht geklappt hat, aber darüber werde ich später noch mal ausführlicher berichten.


DSC_2024_nowmatterhow_highlights

3. Krabben sind ja eigentlich immer wieder ein Highlight, wenn wir oben an der Küste sind. Über diese wahnsinnig großartig leckere Krabbenkartoffel, die wir dieses Jahr in Neuharlingersiel wieder mal essen durften, habe ich euch hier ja bereits berichtet.


DSC_1540_nowmatterhow_highlightsDSC_0091_nowmatterhow_highlights

4. Wassermelonen habe ich geliebt diesen Sommer. In allen möglichen Ausführungen und Variationen oder auch einfach nur ganz pur. (Auch auf meinem instagram @nowmatterhow hier, hier, hier, hier, hier und hier zu sehen!) Das ist etwas, was ich eindeutig nicht missen will und es ist so schade, dass es sie in den kälteren Monaten hier in Deutschland nicht oder nur besonders teuer zu kaufen gibt. Da muss ich wohl auf den nächsten Sommer warten…
(Hier habe ich euch auch bereits den leckeren Melonen-Feta-Salat mit Rucola vorgestellt.)


DSC_2155_nowmatterhow_highlights5. Meine Mama ist natürlich auch ein dauerhaftes Highlight in meinem Leben, aber diesen Sommer auch mal wieder besonders. Ich bin besonders stolz auf sie, dass sie sich jetzt schon so weit in die Welt des Netzwerkens eingebracht hat und dort auch immer ihre Freude dran hat. (Ihr könnt sie übrigens auf ihrem instagram @portugesa67 finden!)
(Und nur schon mal als kleinen Vorgeschmack für die Winterwochen…es wird dort auch etwas mit ihr und mir zusammen geben. Ihr könnt gespannt sein.)


DSC_2582-1_nowmatterhow_highlights

6. Die Geburtstagsfeier von meinem Papa, der im August 50 geworden ist war auch ein echt tolles Erlebnis. Besonders Spaß hat mir dabei auch das Gestalten von den Karten, Namenschildern und der Tischdeko allgemein gemacht! (Auf meinem YouTube- Kanal „lephotonistah“ findet ihr übrigens auch noch ein kleines Video dazu. Schaut doch mal hier.) Außerdem hab ich ihm zu diesem Anlass auch ein richtiges Geburtstagsvideo (im Stil von solchen professionellen Hochzeits-Videographien) erstellt und alle Vorbereitungen und auch auf der Feier dabei gefilmt. Auch eine sehr tolle Sache und eine echt bleibende Erinnerung an diesen Tag.


DSC_1667_nowmatterhow_highlights
7. Sonne gehört ja eigentlich zu jedem Sommer(urlaub) mit dazu. Sie war ja diesen Sommer doch verhältnismäßig oft und lange genug draußen und man konnte, trotz Mücken, abends auch noch lange im Hellen sitzen. Leider hat sie sich jetzt ja irgendwie verabschiedet und traut sich nicht mehr so richtig raus, aber vielleicht bekommen wir ja doch noch ein kleines Comeback…
Für mich waren die Sonnenuntergänge, besonders auf dem Land, diesen Sommer auf jedenfall auch ein Highlight.


DSC_0179_nowmatterhow_highlights
8. Smoothies gehen immer, besonders wenn es richtig heiß draußen ist. Diesen Sommer hatte ich zwar nicht gerade Unmengen davon, aber die wenigen, die ich getrunken habe, sollten auf jeden Fall als eins meiner Highlights erwähnt werden.


DSC_0521_nowmatterhow_highlights 9. Obst und Gemüse, besonders aus dem eigenen Garten oder Gewächshaus begeistern mich auch Jahr für Jahr aufs Neue. Ich finde es einfach toll, dass man den Dingen wortwörtlich „beim wachsen zusehen kann“. Ich könnte es mir gar nicht ohne einen Garten vorstellen. Man kann raus, wann immer man möchte und man kann sich bei Obst und Gemüse frei bedienen. Definitiv auch ein bleibendes Highlight.


nowmatterhow_highlights_instagram_collage.jpg001

10. So viel leckeres Essen war diesen Sommer mit am Start. Wenn es allein danach gehen würde, dann hätte ich den ganzen Sommer über auch nur damit verbringen können. Das hört sich ja wieder an:) Es stimmt aber wirklich. Es gab soviele verschiedene Dinge die letzten Monate über zu Essen und ich finde es einfach toll, so privilegiert sein zu dürfen und die leckersten und tollsten Dinge zu sich zu nehmen. Wer von euch, auch mal auf meinem Instagram (@nowmatterhow) vorbei geschaut hat, wird feststellen, dass sich dort in letzter Zeit doch sehr viel Essen angesammelt hat. Also schaut vorbei, wenn ihr „mein täglich Brot“ auf euren Bildschirmen mit verfolgen wollt. Ich würde mal sagen, ein Hoch auf die Nahrungsaufnahme!

(auf den Bildern: so sieht das aus, wenn wir Hamburger machen; Nudeln mit Zucchiniwürfeln; Gnocchi zum Mittag; Wokgericht mit Nudeln und Zuckerschoten aus unserem Garten; kleine Snackbar; Pizza Hawaii; leckerster portugiesischer Muscheltopf; Fisch mit viiielen Karotten; Bohnen mit Kartoffeln zum Mittag; Rote Grütze, mein Freund; Penne mit Spinat und Sesam; Rumpfsteak mit Spargel; dreierlei Salate: Paprika, Wassermelonen-Feta, Grüner mit Sylter Soße; Kaninchen mit Broccoli; gegrillter Mais; Urlaubsfisch mit Risotto und dem allerbesten weißen Traubensaft)


So, das waren sie: meine Sommerhighlights 2014. Ich hoffe sie haben euch gefallen und ihr könnt mir ja hier unter diesem Post EURE Sommerhighlights oder Lieblingsprodukte da lassen. Ich freu mich jetzt aber doch schon ein bisschen auf den Herbst (und all die Leckerein).

Bis demnächst,

Leah

Advertisements

2 Kommentare zu “Sommer 2014 -meine 10 Sommerhighlights

Danke, dass du hier bist und dir Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich sehr darüber!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s